Kinder, Kinder…

Liebe Gäste,

das war vielleicht ein Wochenende! Ca. 40 und zeitweise 50 Kinder, dazu etwas mehr als 30 Mamis und Papis wuselten quer durchs Missionshaus-Areal.

H. und G. Romberg leiteten wie auch die letzten Jahre das Seminar für Kindererziehung vom 10. – 13. Mai mit dem Schwerpunkt auf den Umgang mit Kleinkindern. Und die waren dann auch reichlich vorhanden, so dass die Kinderbetreuer / -innen gut beschäftigt waren 😄.

  Spiel & Spass beim Geländespiel

Die Themen lauteten z.B.:  „Kindererziehung nach Gottes Willen“ oder „Geistliches Leben fördern und gestalten“. Für Eltern eher kleinerer Kinder war der Beitrag „Kleinkinderziehung – und nicht mit der Kraft am Ende“ oder auch „Wie sag` ich`s meinem Kinde?“, mit Praxisbeispielen und Literaturtipps. Ein grosser Büchertisch rund um das Thema „Eltern sein“ bot eine Fundgrube für entsprechende Literatur und gab den Teilnehmern wichtige Anregungen mit.

   Full House im Seminarsaal

Aktuelle Themen gut aufbereitet

Die Referenten: H. und G. Romberg sind Eltern von sechs inzwischen erwachsenen Kindern. Sie möchten die Erfahrungen, die sie selbst als Eltern gemacht haben, gerne an jüngere Eltern weitergeben. Die heutige Zeit mit ihren gesellschaftlichen Entwicklungen sind eine Herausforderung für Kinder und Eltern, die man oft nicht ohne entsprechende Informationen und das Wissen um bibl. Prinzipien durchsteht. Ehepaar Romberg ist mit den Jahren in diese Seminararbeit hineingewachsen und will den Teilnehmern praktische Hilfen mitgeben. Gerne beziehen sie dabei auch jüngere Eltern mit ihren Erfahrungen ein. Martin und Daniela D. – selbst langjährige Teilnehmer – übernahmen diesmal einen Beitrag und bereicherten dadurch die Seminartage.

Übrigens – abgesehen von den wertvollen Inhalten des Seminars – war das aussergewöhnlich passende Wetter eine echte Gebetserhörung für uns alle. Genau im Zeitfenster des Seminars schien die Sonne, sodass die Kinder auf dem hauseigenen Spielplatz betreut werden konnten oder auch mal ein Ausflug zu den Ziegen und ein Geländespiel „drin“ war. Dafür möchten wir besonders dem Herrn danken!

  Super Wetter während des Seminars – ein echtes Geschenk von Gott

 

Hier ein paar Stimmen der teilnehmenden Gäste:

    Eines der schönsten Feedbacks!

„Das tut so wohldass hier so darüber gesprochen wird.“

„Das war sehr bereichernd!“

„Wir waren das erste Mal hier aber nicht das letzte Mal. Wir kommen wieder!“

 

Auch nächstes Jahr findet – so Gott will und wir leben – dieses Seminar im Anschluss an den Himmelfahrtstag vom 30.05. – 2.06.2019* statt. Dann wird der Schwerpunkt mehr auf Schulkindern liegen.

*Tipp: Wer jetzt schon weiss, dass er nächstes Jahr dabei sein will → schnell anmelden lohnt sich, da diese Veranstaltung sehr gefragt ist.