Zuversichtlich ins neue Jahr!

Denn ich weiß, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der HERR,  Gedanken des Friedens und nicht des Leides, euch eine Zukunft und eine  Hoffnung zu geben.

Jeremia 29, 11

Liebe Gäste und Freunde,

ganz herzlich begrüssen wir Euch im neuen Jahr!

Mit dem obigen Zitat möchten wir ganz bewusst ausdrücken, dass die Geschichte – egal ob es Weltgeschichte oder unsere ganz eigene Geschichte ist – immer noch Gottes Geschichte ist und bleibt. Er führt uns auch ganz persönlich durch die Geschichte hindurch. Und er hat dabei immer sehr gute Gedanken mit uns. Nichts und Niemand kann Seine Fürsorge hindern, ganz besonders gegenüber seinen Kindern; auch wenn Er manchmal schwierige Wege führt. Lassen wir uns diesen Blick niemals trüben.

Vielen Dank erst mal an Alle, die uns während der Betriebsferien angerufen oder angeschrieben haben. Eure Verbundenheit mit uns, sei es durch ein nettes „Hallo“ oder „Grüezi“, sei es durch Gebet oder Gaben, ermutigt uns immer wieder! Mancher Gast liess uns wissen: wir vermissen den Hemberg! Dazu können wir nur sagen: wir vermissen auch Euch, unsere lieben Gäste! Möge es der HERR schenken, dass wir uns bald wieder sehen können.

Bis Anfang Dezember war nicht klar, ob und wie wir den Start ins neue Jahr gestalten würden, ob wir die Jahresschlussfreizeit durchführen könnten oder nicht. Doch die aktuell angeordneten Verschärfungen des Bundes in Bezug auf die Pandemie und die weiterhin geltenden Quarantäneregeln zwischen der BRD und der Schweiz brachten uns schweren Herzens zu dem Entschluss, unser Haus bis zum 22.01.21 geschlossen zu lassen (mit Ausnahmen der Ferienwohnungen). Auf unserer Homepage könnt Ihr die aktuelle Situation unseres Hauses ständig einsehen. Wir hoffen nun, dass sich die epidemologische Lage wieder entspannt und wir den Freizeitbetrieb baldmöglichst wieder aufnehmen können. Danke wenn Ihr besonders dafür betet!

Mit ganz lieben Grüssen von uns allen!

Euer Missionshaus Team

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.